Weiterer Feuerfuchs geht in die Jugendfeuerwehr

Beim Übernachtungsdienst der Kinderfeuerwehr wurde Finn Lauri feierlich an die Jugendfeuerwehr übergeben.

Die Feuerfüchse besuchten die Polizeistation Heidberg

Die Feuerfüchse wurden bereits von Herrn Schlutow erwartet.
Viele Fragen brannten den Kindern auf der Zunge und wurden geduldig beantwortet.

Mission durch unser Sonnensystem

Letzten Samstag ging es für die Kinderfeuerwehr nach Wolfenbüttel ins Aha-Erlebnis Museum.
Das große Thema der Ausstellung ist „Die geheimnisvolle Reise ins Universum.
Als erstes haben wir unser Sonnensystem näher betrachtet und gelernt welche Planeten es gibt und wie diese angeordnet sind.

Bildtext
Außerdem durften wir in eine Rakete klettern und einen simulierten Start miterleben.
Danach verkleideten wir uns als Astronauten und haben verschiedene Mineralien erforscht.
Bildtext
Während unseres Rundgangs  gab es noch eine Menge zu sehen zum Beispiel den Sternenhimmel oder auch verschiedene kleine Experimente,
über das Leben im Weltall. Am Ende waren wir eine kleine Forschergruppe, die Astronauteneis und Eis für Erdlinge untersucht haben.
Dafür haben wir mehrere Proben mit verschiedenen Chemikalien reagieren lassen, um zu sehen wie unsere Proben sich verändern.

Bildtext
Uns hat dieser Tag als Astronauten sehr viel Spaß gemacht und wir konnten eine Menge dazu lernen

Unterkategorien

Berichte KF Kategorie Beschreibung

Ankündigungen

Treffen des alten LBZ

Am Samstag, den 25.05.2019 findet das Treffen des alten LBZ gemeinsam mit den Wehren aus Hötzum und Mascherode in Rautheim statt.

 

Letzter Einsatz

#6/2019
15.05.2019
Feuer
Kopernikusstraße
ausgelöster Warnmelder - Standardfeuer (F2)

FW-Rautheim App

qr-code-app 20140202 1380076394

Rauchmelder

rauchmelder-familie 200x200 20131013 1892735286

Ja zur Feuerwehr

ja-zur-feuerwehr-webbanner 380x135 20131013 1500262526

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok