Starker Start ins neue Jahr

Die Jugendfeuerwehr Rautheim begann das neue Jahr mit viel „Action“.

 

Beim ersten Dienst wurden noch organisatorische Sachen geklärt, dabei wurde Jan zum neuen Jugendsprecher und Leonadro zu seinem Stellvertreter gewählt. Joel ist Ansprechpartner speziell für die übergetretenen Kinderfeuerwehrkinder. Für den nächsten Dienst stand dann „Brennen und Löschen“ auf dem Dienstplan und genau das taten wir.

Bildtext
Bildtext

Zuerst gab es eine kleine Theorieeinheit, wo wir viel über die Eigenschaften von Feuer gelernt haben. Wir sind die verschiedenen Brandklassen durchgegangen und welche Löschmittel am besten dafür geeignet sind. Danach ging es raus und wir durften selber versuchen ein Feuer zu löschen. Nach der Sicherheitsbelehrung durften wir den Feuerlöscher, die Kübelspritze und den Schnellangriff zum Löschen benutzen.

 

BildtextDer Dienst hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir haben viel gelernt. Wir hoffen, dass es den drei Gastkindern auch sehr viel Spaß gemacht hat und dass sie beim nächsten Dienst wieder dabei sind. Außerdem begrüßen wir Luca ganz herzlich als neues Mitglied in der Jugendfeuerwehr, er ist zum Jahreswechsel aus der Kinderfeuerwehr zu uns gekommen. Zusammen mit den Eintritten von Lena, Hanna und Nell am Ende des letzten Jahres sind wir von der Mitgliederanzahl wieder gut aufgestellt und konnten das kleine Tief überwinden.

Ankündigungen

40 Jahre JF Rautheim

Unsere Jugendfeuerwehr feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass richten wir den diesjährigen Stadtorientierungsmarsch der JF BS am 14.09.2019 in Rautheim aus.

 

Letzter Einsatz

#23/2019
02.12.2019
Feuer
Schillerstraße
verdächtiger Rauch - Standardfeuer (F2)

FW-Rautheim App

qr-code-app 20140202 1380076394

Rauchmelder

rauchmelder-familie 200x200 20131013 1892735286

Ja zur Feuerwehr

ja-zur-feuerwehr-webbanner 380x135 20131013 1500262526

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok